Fotografie und Post Production ermöglichen Unmögliches: Das neue Motiv zur Miele Crystal Clear Kampagne

Ein Geschirrspüler spiegelt sich in einem Riedel Vinum Cabernet Sauvignon-Glas. Das Gerät verformt sich durch die optische Krümmung im Glas, aber alle Details und Features, des geöffneten Spülers sind klar und scharf zu erkennen. Dies konnte nur in enger Zusammenarbeit zwischen Post Production und Fotografie glücken.

Im ersten Schritt wurde ein Still des Riedel-Glases geschossen. Vor schwarzem Hintergrund akzentuierte Tom Schumacher (Fotografie CASA) die Form und den Glanz des Glases.

Im Interieur-Studio des CASA entstand in der Zwischenzeit ein simples Set mit 3 Unterschränken, etwas Boden und dem Geschirrspüler. Dieser wurde perfekt in Szene gesetzt und nun galt es beide Motive zu vereinen.

Die Herausvorderung für Florian Thiele (Post Production CASA) bestand vor allem darin, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Krümmung, Glanz und Transparenz zu erzeugen.

Anhand einer kleinen Bilderstrecke zeigt er uns den Entstehungsprozess vom Einzelbild zum perfekten Composing.

Kunde
Miele
Fotografie
Tom Schumacher
Post-Production
Florian Thiele

Möchten Sie weiter auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter.